Wunderbares Weiden-Sortiment 4 Sorten Weide

Artikelnummer: 23929

EAN: 4260340059106

Wunderbares Weiden-Sortiment 4 Sorten Weide

Kategorie: Gartenpflanzen


jetzt nur 22,55 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 23,74 €
Rabatt: 5%
momentan nicht verfügbar



Wunderbares Weiden-Sortiment

Sie kaufen hier unser neues Weiden-Sortiment. Es ist besonders bienenfreundlich und besteeht aus je einer Silberweide, Korkenzieher-Weide, Trauerweide und Salweide.

"Die Silberweide"

(Salix alba)

Die Silberweide mit ihren wunderschönen, herabhängenden Kätzchen, gehört zu der Familie der Weidengewächse. Sie ist in ganz Europa verbreitet und kann eine Höhe von 15-20 Metern erreichen. Sie ist ein winterharter und schnell wachsender Baum. Ab April kann man dann ihre leuchtend gelben Blütenkätzchen bestaunen. Diese sind bei Nektar sammelnden Insekten, wie Hummeln und Bienen sehr beliebt.
Die Silberweide ist anspruchslos und sollte als Solitärpflanze kultiviert werden.

Standort: sonnig bis halbschattig
Blütezeit: April bis Mai
Wuchshöhe: 15-20 Meter


 Sumpfschwertlilie hellblau (Iris setosa)

 

"Die Korkenzieher-Weide"

(Salix matsudana 'Tortuosa')

Die Korkenzieher-Weide mit ihren wunderschönen, gedrehten Ästen gehört zu der Familie der Weidengewächse  Sie kommt ursprünglich aus China und kann eine Höhe von ca. 8 Metern erreichen. Sie ist ein winterharter und schnell wachsender Baum oder Strauch. Die Rinde der Korkenzieher-Weide sind Grün-gelb. Ab März kann man dann ihre leuchtend gelben Blütenkätzchen bestaunen. Diese sind bei Nektar sammelnden Insekten, wie Hummeln und Bienen sehr beliebt.
Die Korkenzieher-Weide ist anspruchslos und kann  sowohl als Solitärpflanze oder auch als Hecke kultiviert werden.

Man kann sie auch sehr gut im Kübel kultivieren und so Terrasse und Balkon verschönern.

Standort: sonnig bis halbschattig
Blütezeit: März-April
Wuchshöhe: 8 Meter


 Sumpfschwertlilie hellblau (Iris setosa)

 

"Die Trauerweide"

(Salix babylonica)

Die Trauerweide mit ihren wunderschönen, herab hängenden Ästen gehört zu der Familie der Weidengewächse  Sie kommt ursprünglich aus Frankreich und kann eine Höhe von 10-20 Metern erreichen. Sie ist ein winterharter und schnell wachsender Baum. Die Rinde der Trauerweide ist bei jungen Bäumen gelb, später dann braun. Ab April kann man dann ihre leuchtend gelben Blütenkätzchen bestaunen. Diese sind bei Nektar sammelnden Insekten, wie Hummeln und Bienen sehr beliebt.
Die Trauerweide ist anspruchslos und sollte als Solitärpflanze kultiviert werden.

Standort: sonnig bis halbschattig
Blütezeit: April bis Mai
Wuchshöhe: 10-20 Meter

 Sumpfschwertlilie hellblau (Iris setosa)

"Die Salweide- Kätzchenweide"

(Salix caprea)

Die Salweide ist vor allem für ihre wundershönen Weidenkätzchen bekannt und gehört zu der Familie der Weidengewächse. Sie ist eine wichtige Futterquelle für Bienen und Hummeln. Auch Schmetterlinge lieben den Nektar der Kätzchenweide. Sie ist ein winterharter und schnell wachsender Busch oder Baum. Die Rinde der Salweide ist dunkelrot bis braun. Ab März kann man dann ihrewunderschönen, leuchtend weißen Blütenkätzchen bestaunen. Die Salweide ist anspruchslos und sollte als Solitärpflanze kultiviert werden.

Wuchs: als Busch oder kleiner Baum
Blütezeit: März bis April
Wuchshöhe: 300-500 cm

 Sumpfschwertlilie hellblau (Iris setosa)

Lieferumfang: Sie erhalten von uns 4 kräftige Pflanzen, jeweils im 9 cm Topf.

 Die Bilder sind lediglich Beispiele. Teilweise werden ausgewachsene Bäume angebildet.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Kontaktdaten